Playstation VR Worlds

wp-1484774708671.jpg

Mit Playstation VR Worlds erhalten Benutzer von Playstation VR eine bunte Mischung aus fünf “Mini-Spielen” um Möglichkeiten und erste Erfahrung mit Virtual Reality zu erleben.

Bei Ocean Descent erlebt man einen Tauchgang im Meer, bei dem man Fischen, Quallen,  und einem Hai begegnet. Eine sehr immersive Erfahrung aber leider auch sehr kurz. Besonders viel Spaß macht mir Danger Ball, ein Geschicklichkeitsspiel vergleichbar mit Air-Hockey, das man über Kopfbewegungen steuert. Die technisch aufwendigste Erfahrung bietet The London Heist mit Schießereien und einer Verfoglungsjagd in der Rolle eines Gangsters. Keine echte Freude hatte ich an Scavenger’s Odyssey, einer Kampfdroidensymulation durch den Weltraum. Klingt super, sieht auch gut aus aber die schnelle Steuerung sorgt bei mir auf Dauer für Übelkeit. Das gleiche hatte ich auch bei der Skateboardfahrt in VR Luge, die ich nach 3 Fahrten abgebrochen habe.

In Summe zeigt Playstation VR Worlds aus meiner Sicht das extrem geniale Potential von VR-Spielen. Alleine schon der effektgeladene Raum, der das Hauptmenü darstellt, ist beeindruckend. Für den Einstieg ganz nett – nicht mehr und auch nicht weniger!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s